Istanbul (Deutsch)

Hauptstadt der Hauptstädte bekannte Istanbul, erst Rom, danach ost-römischer (Byzanz) Kaisertum und mit Herrschung über...

Balıkesir (Deutsch)

Die Badeorte Ayvalýk, Burhaniye, Ören, Edremit, Akçay und Altýnoluk sind beliebte Ferienziele für Touristen, die Bade-...

Edirne (Deutsch)

Einer der Gründe, dass die Edirne aus historischen und architektonischen Werke wegen so wichtig ist, ist dass sie fast...

Bursa (Deutsch)

Besonderes die Konsul- Versammlungen, die im 324 n. Chr. angefangen und bis 1563, 17 Mal abgehalten wurden, 8 mal wurde...

Çanakkale (Deutsch)

Marmara Meer mit ägäischem Meer verbindet, ist mit ihren viele Märtyrer- Grabstätte, Denkmäler und Denkmalgräber, mit...

Marmararegion
Große und kleine Gipfel, lange Sonnenblumenfelder und Weingarten... Das ist Thrazien. Das europäische Teil der Türkei. Dieser Region wird von Asien durch Bosporus, dem Marmara Meer und dem Dardanellen geteilt.
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7

Marmararegion

Große und kleine Gipfel, lange Sonnenblumenfelder und Weingarten... Das ist Thrazien. Das europäische Teil der Türkei. Dieser Region wird von Asien durch Bosporus, dem Marmara Meer und dem Dardanellen geteilt.
Ein Reisender, der von Europa nach Edirne kommt, hat als erstes die Selimiye Moschee, dem Werk des weltberühmten Architekten Sinan zu sehen. Man spührt den Stolz der Stadt, weil sie die prächtigsten Werke der Osmanen beinhaltet.

Die Provinze in Thrazien und Marmararegion sind Balýkesir, Bilecik, Bursa, Çanakkale, Edirne, Ýstanbul, Kýrklareli, Kocaeli, Sakarya, Tekirdað und Yalova.


Die Geschichte der Marmararegion ist sehr reich. 481 v.Chr. hat der persiche König Xerxes während der II. Med Kriege zwischen Abidos und Sestos auf den Dardanellen mit den Schiffen eine Brücke errichtet. Wieder auf den Dardanellen ist die legendere Leander - Hera Liebe verlaufen. Auch Mustafa Kemal hat hier seinen ersten und groáen Sieg gegen den Feinden errungen.

Ýstanbul, einer der wichtigsten Hauptstädte, zuerst von Rom, danach von Byzanz und von den Osmanen bewahrt einerseits die alte Pracht und andererseits entwickelt sie sich zum Modernen. Die Reichhalt fasziniert die Besucher in der Tat. Museen, Kirchen, Paläste, Moscheen, Basars und natürliche Schönheiten verschaffen unendliche Nuancen. Wenn sie sich Bosporus betrachten und auf der anderen Seite das Licht auf den Fenstern der Häuser tanzen sehen, verstehen sie, warum die Menschen für dieses Gebiet vor Jahren gekämpft haben und kriegen zu spühren, das Ýstanbul eine Stadt im Weltzentrum ist.

İzmit, mit ihren Obst und Gemüse Garten in der Gegend ist heute ein wichtiges Industriezentrum. In der nähe befindet sich Hereke, berühmt mit ihren Teppichen. Gebze, die sich im Norden von Marmara Meer befindet, hat eine reiche Geschichte. Auch ist Ýznik mit ihren Kacheln von osmanischer Zeit sehenswehrt.

Bursa, die Stadt der Seide, ist die erste Hauptstadt der Osmanen. Die grüne Stadt hat Sehenswürdigkeiten wie die Grüne Moschee, Grüner Mausoleum und ihren bezaubernden Garten, Ulu Moschee, Emir Sultan und Yýldýrým Beyazýt Moscheen, Etnografie Museum.

Die erste Skizentrum der Türkei ist im süden der Provinz, nähmlich in Uludað.


Tekirdað, berühmt durch ihren schönen Architekturbeispielen der Osmanen, Weingarten und Wein Festspiele.

Balýkesir ist ein Zentrum einer wichtigen und großen Gebiet. Im Norden ist der Gönen, berühmt mit seien Thermalquellen und der Handelshafen Bandýrma. Dieser Hafen ist nach dem Hafen von Ýstanbul der zweit größte. In der nähe von Bandýrma ist der Manyas See mit seinen Vogelparadies Nationalpark.
An der Marmara Küste sind zahlreiche Strände und Urlaubszentren. Die wichtigsten davon sind Çýnarcýk, Armutlu, Gemlik, Mudanya, Erdek, Marmara und Avsa Inseln, Denizkent, Þarköy, Silivri und Yalova berühmt aufgrund seiner Thermalquellen

Bookmark and Share